Zulassungsvoraussetzungen

Professorin im Beratungsgespräch mit Studierenden
© DAAD/Hagenguth

Wenn Sie an einer deutschen Hochschule studieren möchten, benötigen Sie eine sogenannte Hochschulzugangsberechtigung. Dies ist ein Schulabschluss, der Sie für das Studium in Deutschland qualifiziert. Erfahren Sie hier, wie Sie diese Berechtigung erhalten können.

Wenn Sie an einer internationalen Schule oder in einem anderen Land ihren Schulabschluss erhalten haben, müssen die Bedingungen individuell geprüft werden. Ein direkter Hochschulzugang kann mit einem IB-Abschluss (International Baccalaureate) oder einem International Advanced Level (A-Level) möglich sein. Für weitere Schulabschlüsse bietet die DAAD-Zulassungsdatenbank einen ersten Überblick. Mehr Länder und Abschlüsse finden Sie auf Anabin. Diese Website ist allerdings nur auf Deutsch verfügbar. Unser Team in der DAAD-Außenstelle Jakarta berät Sie gerne zu Ihrem individuellen Schulabschluss.

DAAD-Zulassungsdatenbank

https://www.daad.de/deutschland/nach-deutschland/voraussetzungen/de/6017-zulassungsvoraussetzungen/

Informationen zur Anerkennung aller ausländischen Schulabschlüssen (nur in Deutsch)

www.anabin.de

Anerkennung des IB-Diplomas (auf Englisch)

http://www.ibo.org/university-admission/recognition-of-the-ib-diploma-by-countries-and-universities/country-recognition-statements/

Anerkennung der Cambridge-Abschlüsse (IGCSE, International AS & A Levels und Pre-U):

http://www.cie.org.uk/images/248385-recognition-of-cambridge-qualifications-in-germany.pdf

Indonesische Schulabschlüsse berechtigen nicht zum direkten Hochschulzugang in Deutschland. Es ist aber möglich, eine Zulassung zum Studium durch Bestehen einer sogenannten Feststellungsprüfung zu erhalten.

Üblicherweise bereiten sich Studieninteressenten auf die Feststellungsprüfung in Studienkollegs vor, die als Brücke zu einem wissenschaftlichen Studium in Deutschland fungieren und einjährige Vorbereitungskurse anbieten. Studienkollegs gibt es in fast allen deutschen Bundesländern. Obwohl Studienbewerber in den meisten Fällen das Studienkolleg in der Stadt besuchen, in der sich ihre Hochschule befindet, können sich Absolventen eines Studienkollegs mit erfolgreich bestandener Feststellungsprüfung, mit wenigen Ausnahmen, an allen Hochschulen in Deutschland für Studiengänge ihrer Fachrichtung bewerben. Das einzige Studienkolleg außerhalb Deutschlands ist in Jakarta; auch dort kann man sich auf ein grundständiges Studium in Indonesien vorbereiten: www.studienkolleg-indonesia.de

Gute Deutschkenntnisse (auf Niveau B1-B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen) sind Voraussetzung für den Besuch eines Studienkollegs. Je nach dem gewählten fachlichen Schwerpunkt der sekundaren Oberstufe (z.B. Naturwissenschaft, Gesellschaftswissenschaft oder Sprachen), erhalten Schulabsolventen entweder einen allgemeinen oder einen fachgebundenen Zugang zum Studienkolleg, können also aus allen Vorbereitungskursen, die am Studienkolleg angeboten werden, wählen oder nur bestimmte belegen. Um herauszufinden, welche indonesischen Schulabschlüsse wozu berechtigen, hilft Ihnen die DAAD-Zulassungsdatenbank:

https://www.daad.de/deutschland/nach-deutschland/voraussetzungen/de/6017-zulassungsvoraussetzungen/

Die Hochschulen bzw. die Studienkollegs, die zu diesem Zweck an den Hochschulen eingerichtet wurden, sind verantwortlich für die Durchführung von Fach- und Deutschkursen, die die Schulabsolventen auf die DSH-Prüfung (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber) und auf die Feststellungsprüfung vorbereiten. Die Kurse, die an den Studienkollegs unterrichtet werden, haben unterschiedliche fachliche Schwerpunkte und vermitteln das nötige Vorwissen, um später erfolgreich in einem Studienfach zu studieren.

Studienkollegs sind entweder mit einer Universität oder mit einer Fachhochschule verbunden und bereiten auf das Studium an einer der beiden Hochschularten vor. Dementsprechend unterscheiden sich die Kurse.

Folgende Kurse können an den Studienkollegs, die mit einer Universität verbunden sind, belegt werden:

  • T-Kurse: Deutsch, Mathematik (inklusive Informatik), Physik oder Chemie für für mathematisch-naturwissenschaftliche oder technische Studiengänge (außer Biologie)
  • M-Kurse: Deutsch, Biologie und/oder Chemie, Physik oder Mathematik für medizinische, biologische und pharmazeutische Studiengänge
  • W-Kurse: Deutsch, Mathematik, Wirtschaft/Business administration für wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Studiengänge
  • G-Kurse: Deutsch, Geschichte, Deutsche Literatur oder Englisch oder Sozialkunde/Geographie für geisteswissenschaftliche Studiengänge oder Germanistik
  • S-Kurse: Deutsch, Geschichte oder Sozialkunde/Geographie oder Deutsche Literatur für ein Sprachstudium (außer Germanistik)

Folgende Kurse können an den Studienkollegs, die mit einer Fachhochschule verbunden sind, belegt werden:

  • TI-Kurse: für technische und ingenieurwissenschaftliche Studiengänge
  • WW-Kurse: für wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge
  • GD-Kurse: für gestalterische und künstlerische Studiengänge
  • SW-Kurse: für sozialwissenschaftliche und gesellschaftswissenschaftliche Studiengänge

Die Feststellungsprüfung am Ende des Vorbereitungskurses beinhaltet eine schriftliche und eine mündliche Prüfung. Der Prüfungsteil Deutsch ist verpflichtend für alle Studienbewerber; allerdings können Sie von der Prüfung befreit werden, wenn Sie eines der folgenden Sprachzertifikate haben:

  • ein deutsches Abitur, z.B. von der Deutschen Schule Jakarta
  • ein Goethe-Zertifikat C2: Großes Deutsches Sprachdiplom (GDS)
  • ein Deutsches Sprachdiplom (Stufe II) der Kultusministerkonferenz
  • ein TestDaF mit mindestens TDN 4 in allen Teilprüfungen
  • oder wenn Sie die Prüfung „telc Deutsch C1 Hochschule“ bestanden haben

Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Zusätzlich zum Prüfungsteil Deutsch werden in der schriflichen Prüfung auch zwei weitere Pflichtfächer aus dem fachlichen Schwerpunkt Ihres Kurses getestet. Alle Fächer des gewählten Kurses (T, M, W, G, S) können auch in der mündlichen Prüfung getestet werden. Je nach der gesetzlichen Regelung in dem Bundesland Ihres Studienkollegs kann die Feststellungsprüfung auch in mehreren Schritten abgelegt werden.

Ausführlichere Informationen zum Studienkolleg gibt es unter: www.studienkollegs.de

Hier [PDF 437,52 KB] können Sie einen Überblick (auf Indonesisch) herunterladen, was Schritt für Schritt zu tun ist, um an einer deutschen Universität zu studieren, wenn Sie ein indonesisches Schulabschluss (SKHUN) haben.

Wenn Sie bereits zwei Jahre erfolgreich an einer indonesischen Universität studiert haben, verfügen Sie ebenfalls über die Berechtigung, sich für ein Studium in der gleichen Fachrichtung an einer deutschen Hochschule zu bewerben.

Akademische Abschlüsse, die in akkreditierten Studiengängen an staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschulen in Indonesien erworben werden können, werden in der Regel auch von deutschen Hochschulen anerkannt.

Wenn Sie Ihr Studium in Deutschland nach einem ersten Abschluss fortsetzen wollen, besuchen Sie bitte die Anabin-Datenbank (nur in Deutsch) oder wenden Sie sich an das Akademische Auslandsamt / International Office der Universität, an der Sie studieren möchten, um herauszufinden, ob Ihr indonesischer Studienabschluss anerkannt wird.

Für die Zulassung zu Masterstudiengängen ist keine ’Feststellungsprüfung’ (siehe Studienkolleg) notwendig, allerdings sind für viele Master- und einige Doktorandenstudiengänge ausreichende Deutschkenntnisse (meist auf Niveau B2 oder C1 GER) Voraussetzung. Die Zahl der internationalen Studiengänge mit Kurssprache Englisch wächst aber Jahr für Jahr. Einen Überblick über alle internationalen Studienprogramme an deutschen Hochschulen finden Sie hier (nur in Englisch):

 

Nachdem sie die formalen Bedingungen zum Studium in Deutschland erfüllen, müssen Sie natürlich auch die spezifischen Voraussetzungen ihres gewählten Studienfachs berücksichtigen. Diese Anforderungen variieren je nach Universität und Studienprogramm. Sie sollten auf jeden Fall im International Office Ihrer Wunschhochschule nachfragen. Um Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Zulassung zu erhöhen, können Sie beispielsweise den Test for Academic Studies (TestAS) absolvieren oder weitere Vorbereitungskurse besuchen.

Das Medizinstudium in Deutschland dauert ca. sechs Jahre und schließt mit dem Staatsexamen ab. Das Studium ist nicht in Bachelor und Master aufgeteilt. Sie benötigen hervorragende Deutschkenntnisse und sollten sehr belastbar sein, denn das Medizinstudium ist sehr zeitintensiv. Mehr Informationen über das Medizinstudium, die Zulassungsvoraussetzungen und die Facharztausbildung in Deutschland erfahren Sie auf den Seiten von ’Studieren in Deutschland’.

Anzeigen deutscher Hochschulen

International Business Programs with global & specific cultural focuse...

Are you interested in pursuing a Bachelor’s or Master’s business degree, and want to prepare yourself for our expanding and volatile international economy?

Mehr

Engineer Your Future for Success!

Fully English-Taught B.Sc. in Mechanical Engineering (International) in Germany’s Engineering Hub Karlsruhe.

Mehr

LL.M. Intern. Finance Program at ILF

Earn an LL.M. International Finance degree at the Institute for Law and Finance (ILF) Scholarships available! Degree conferred by Goethe University Frankfurt. For graduates from Asia holding a first d...

Mehr

Study with the one and only overseas campus of Technical University of...

Get your specially curated German degrees with Asian relevance! We are offering degrees in partnership with top Asian universities, and students at TUM Asia have the opportunity to combine German engi...

Mehr

Hands-on Master’s programs at Hof University Graduate School

You hold a Bachelor and already gained some work experience? Kick-start your career with our exciting hands-on M.B.A. and M.Eng. programs. All programs comprise an internship – a great opportunity to ...

Mehr

Enhance your career opportunities with an MBA from Pforzheim Universit...

Advance your career with an MBA from Pforzheim University! We equip you with distinct advantages for the business of tomorrow at one of the best Business Schools in Germany.

Mehr

The Esslingen MBA: Your Key to Success

Join our international master’s programmes for STEM graduates. Hands-on learning, innovative case studies and company visits make our programmes competitive and career-building.

Mehr

Apply now for the Master’s program in European and International Law a...

Excellence in European and International Law. Students from more than 30 nations. Internationally renowned lecturers. Meet the world at the Europa-Institut! Apply now!

Mehr

Boost your career with the International Master‘s in Project Managemen...

Boost your career. Acquire a German Master’s degree in Data Science & Project Management. Join us at HTW Berlin – On Campus or Online!

Mehr

Study in English - Live in German(y)!

Upgrade your career with an English-taught MSc or MBA degree from Offenburg University! Your gateway to a qualified job in Germany and around the world!

Mehr

Truly international – Study at ESB Business School!

Do you want to study in the heart of Germany, Europe’s strongest and most dynamic economy? Come to ESB Business School at Reutlingen University!

Mehr

TU Berlin’s new podcast: Should I stay or should I go?

In the podcast “Should I stay or should I go?”, three alums of TU Berlin speak about their reasons for staying in Germany or returning home after graduation.

Mehr

Technology Management - our English-language university MBA program

NIT Northern Institute of Technology Management, the Business School at the TUHH Hamburg University of Technology. Your chance to make two masters in one year.

Mehr
1/13

Kontakt

  • DAAD Außenstelle Jakarta

    JI. Jend. Sudirman, Kav. 61-62, Summitmas Building 2, 14th Floor 12190 Jakarta Telefon: +62 (21) 5200 870

    Beratungszeiten

    Offene Beratung: Die persönliche Beratung ist derzeit bis auf weiteres ausgesetzt. Für Anfragen zum Studium in Deutschland und zu den Programmen des DAAD senden Sie bitte Ihre E-Mail an info@daadjkt.org.

    2022 haben wir geschlossen am:

    • 25., 26. Dezember